Herzlich Willkommen.

Alles, was Sie hier auf dieser Homepage erfahren ist für mich Seelensache. Ob es die Referate sind, die ich für Veranstaltungen wie Frauenfrühstücke oder sonstige Themenveranstaltungen anbiete, ob es die Geschichten in meinen Büchern sind, die über Jahre gewachsenen Anspiele für Jugendarbeit und Gottesdienste oder das Angebot,Ihnen beratend und seelsorgerisch zur Seite zu stehen.Was immer Sie bewogen hat meine Seite aufzusuchen – ich freue mich, von Ihnen zu hören......

Beratung

Nicht immer läuft das Leben rund

Wir alle wissen das und es gibt Phasen, da sind wir regelrecht gefangen in einem Gedanken- oder Sorgenkarussel, aus dem wir nicht mehr selber aussteigen können.

Manchmal stehen wir aber auch einfach vor einer Entscheidung, die uns schwer fällt zu treffen, oder wir stoßen immer wieder auf das gleiche zwischenmenschliche Problem was uns sehr zu schaffen macht.

Wir verstehen uns möglicher Weise selbst nicht mehr, oder fühlen uns kraftlos und ohne Lebensmut
Vielleicht möchten wir aber einfach auch nur uns selbst besser kennen und verstehen lernen.

Es muss nicht erst die große Krise sein, die uns dazu bewegt uns eine neutrale und wertschätzende Hilfe von außen zu holen. Ich bin als begleitende Seelsorgerin (ICL) und Begleiterin für Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz (ICL) gern für Sie da
Gerne möchte ich Ihnen helfen, stärkenorientierte Perspektiven in sich zu entdecken und zu entwickeln.

Krisen sind oft der erste Schritt um zu wachsen.

Ich freue mich Sie kennenzulernen und Sie auf Ihren ersten Schritten im Wachstum zu begleiten.

Über mich

Karin Christine Heidinger – geb. 1965 in Lauf a.d. Pegnitz. Verheiratet, vier Kinder (geb. 1987,1989,1991 und 1995) Zwei Pflegekinder (geb. 1993 und 1997).

Erstausbildung als Krankenschwester, dabei auch Erfahrungen in der Psychiatrie.Später Ausbildung zur Bürokauffrau, Tätigkeit in der Geschäftsleitung des mittelständischen Betriebes des Ehemannes.

Ab 2018 Ausbildung zur Seelsorgerin und Beraterin für Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz bei ICL.

Viele Jahre Leiterin und Mitarbeiterin in Frauen- und Jugendarbeit der evang. Landeskirche und der Liebenzeller Gemeinschaft, auch als Referentin.

Autorin von bisher drei Romanen, erschienen 2013, 2016 und 2019

Anspiele

In den letzten zehn Jahren habe ich über 30 Anspiele für verschiedene Gottesdienste geschrieben. Ihre Themen sind bunt gemischt und passend zu allen Anlässen des Kirchenjahres.

Die Anspiele lassen sich leicht und mit wenig Aufwand umsetzen und sind so für Gottesdienste, Jugendarbeit oder Freizeiten geeignet.  In unserer Gemeinde  sind sie jeweils der Ersatz für die Predigt und erreichen so die Menschen mit ihrer Botschaft auf besonders lebendige Art.

Ich habe die Ausführung bewusst einfach formuliert und fast nur auf die Dialoge beschränkt, um den jeweiligen Darstellern den Freiraum einzuräumen, selbst zu entscheiden, auf welche Art sie präsentiert werden sollen und was an Requisiten verwendet wird.

Gerne stelle ich sie hier zum Ausdrucken zur Verfügung und freue mich, wenn sie so auch in anderen Gemeinden zum Einsatz kommen.

Adventskaffee.pdf
Alles eine Frage der Motivation.pdf
Alles oder nichts.pdf
Balthasars Kummer.pdf
Da war doch noch was.pdf
Das goldene Buch.pdf
Das Problem Lobdorf.pdf
Das Schnaeppchen.pdf
Der Herzgucker.pdf
Der Ratgeber.pdf
Der Wortsammler.pdf
Die drei großen Irrtuemer.pdf
Die Macht der Entscheidung.pdf
Ein Geschenk für Jesus.pdf
Ein Licht für Jesus.pdf
Eine Sache der Ansicht.pdf
Einspruch.pdf
Endlich Weihnachten auf der Welt.pdf
Engel und Weihnachtsmann.pdf
Gemeinschafts – Killer.pdf
Herr Muellers Traum.pdf
Nachbarschaftskrieg.pdf
nur ein Maerchen.pdf
Schoepfung.pdf
Seelenverkaeufer.pdf
Ueber den Wolken.pdf
Und es werde Frieden auf Erden.pdf
Unterwegs.pdf
Verbindlichkeiten.pdf
vom Umtausch ausgeschlossen.pdf
Was waere wenn.pdf
Willkommen daheim.pdf
Wohnungssuche.pdf
Zu Besuch.pdf

Buecher

Karin Christine Heidinger
Elaine ist tot
Preis € 15,90
ISBN 978-3-95840-863-0
Ab jetzt im Buchhandel erhältlich.

Elaine ist tot / Inhaltsangabe

Rebecca führt mit ihrem Mann Simon das Leben fort, das sie bei ihren Eltern kennengelernt hat. Das Leben strenggläubiger Evangelisten. Einen Hauch des Zweifels gibt es nicht, man hält sich an das, was die Gemeinde vorgibt. Als ihre Tochter Rahel unter seltsamen Umständen entführt wird, fängt die heile Familienfassade erstmals an zu bröckeln. Rebecca lassen die tragischen Umstände dieser Entführung keine Ruhe und ihre Nachforschungen bringen ein altes Familiengeheimnis ans Licht, das die Familie über Jahre totgeschwiegen hat.Nach und nach kommt Rebecca einer Wahrheit auf die Spur, die alles bisher Gekannte für sie in Frage stellt – und ihr bisheriges Leben für immer verändert.
Inhaltsangabe ein-/ ausblenden x

Karin Christine Heidinger
Wenn das so einfach wäre
Preis € 12,90
ISBN 978-3-00-043608-6

Wenn das so einfach wäre / Inhaltsangabe

Mark, der Sohn von Thomas Wegener, dem hoch angesehen Prediger einer pietistischen Gemeinschaft und gerade dabei, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten, trifft in einem christlichen Jugendkreis in Stuttgart auf Karla. Karla ist von Beruf Krankenschwester und Tochter aus gutbürgerlichem, liberal evangelischem Haus. Die beiden verlieben sich ineinander und möchten so bald wie  möglich heiraten.Ihre Familien sind alles andere als begeistert über diese Verbindung.
Die einen sehen ihre Tochter in den Fängen eines mittellosen Sektenführers, die anderen wünschen sich eine Schwiegertochter aus den eigenen Kreisen. Mark und Karla setzen sich dennoch über alle Vorurteile und Vorbehalte ihrer Eltern weg. Leider müssen sie feststellen, dass deren Argumente zumindest nicht ganz von der Hand zu weisen sind, denn das Eheleben gestaltet sich von Anfang an schwierig.

Mark versucht den Spagat zwischen Berufung und Ehemann und scheitert kläglich. Karla kämpft um die Anerkennung als Predigerfrau und bleibt doch gefühlsmäßig ein Fremdkörper in einer ihr unbekannten Welt. Alles spitzt sich zu, als Karla das lang ersehnte erste Kind erwartet, die Schwangerschaft aber vom Tod ihrer geliebten Oma überschattet wird und Komplikationen während der Geburt auftreten, die zu einer sekundären Sterilität führen. Karla reagiert mit neurotischem Verhalten, Mark flüchtet mehr und mehr in seine Arbeit. Schließlich eskaliert die Situation an der Taufe des kleinen Sohnes Felix, als Karla ihren Mann bei einem Kuss mit seiner Jugendliebe erwischt.Es beginnt für beide ein langer Weg der Heilung, bei dem sie sich den Fragen stellen müssen: Wenn wir Jesus haben, warum fühlen wir uns trotzdem so allein? Wenn Jesus verspricht, unsere Last zu tragen, warum raubt uns die Gemeindearbeit jede Energie?

„Jesus, du wirfst unsere Schuld so weit weg, so weit es ist von Ost nach West“, heißt es in einem Lied, das Mark über die Zeit seiner Krise begleitet. Und auch wenn am Ende nicht alle Fragen geklärt und alle Probleme beseitigt sind, können Karla und Mark endlich begreifen, was dieses Lied ihnen sagen will. Egal, wie weit es ist, Jesus hat durch seinen Tod am Kreuz jede Distanz besiegt. Er hat uns erlöst, von unserer Schuld, der begangenen und der zukünftigen und damit die Voraussetzung für ein Leben in der Freiheit seiner Liebe geschaffen. In dieser Gewissheit findet die kleine Familie den Mut, an einem anderen Ort einen Neuanfang zu wagen.
Inhaltsangabe ein-/ ausblenden x

Karin Christine Heidinger
Frühleben
Preis € 13,50 (D) € 13,81 (A) € 20,72 (CH)
ISBN 978-3-95555-038-7

Frühleben / Inhaltsangabe

Jenny Bühler wächst in einem Dorf in Thüringen zu Zeiten der ehemaligen DDR auf. Direkt nach der Wende flieht sie vor der Enge des elterlichen Bauernhofes und ihren traumatischen Erlebnissen mit der Willkür des SED Regimes nach Stuttgart zu ihrer alten Tante Edith. Dort lernt sie den smarten Stefan kennen, die beiden heiraten und werden Eltern.

Die Ehe wird nicht glücklich und als Jenny Jahre später an ihren Heimatort zur Beerdigung ihres Vaters zurückkehrt, wird sie unvorbereitet mit ihrer gut verdrängten Vergangenheit konfrontiert. Ihr Leben gerät Schritt für Schritt erneut aus den Fugen.Frühleben ist nicht nur die Geschichte einer gescheiterten Lebensplanung, sondern die Geschichte von einem Gott, der es sich vor über 2000 Jahren zur Aufgabe gemacht hat, unsere krummen Wege stets wieder geradezubiegen.
Inhaltsangabe ein-/ ausblenden x

Impressum

Betreiber der Seite:
Karin Christine Heidinger

Anschrift:
Am Spottenberg 2
75417 Mühlacker
Tel. 07041 45658

EMail

Konzeption und Realisierung:
Frank und Schmidt
www.fs-da.de


Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.Quellen: Disclaimer eRecht24

Kontakt

Name

Email

Nachricht